Wenn ein Pflegefall eintritt, ist das für alle Betroffenen eine große Umstellung. Plötzlich verändert sich für alle Beteiligten der Alltag und man muss sich neu koordinieren. Doch wie funktioniert das alles? An wen muss ich mich nun wenden? Was ist ein Pflegegrad und woher bekomme ich den? Wie viel Geld bedeutet das für mich und ist eine Versorgung Zuhause oder in einem Pflegeheim das richtige? Das richtige Heim oder den richtigen Pflegedienst zu finden, ist heute nicht immer einfach. Oftmals hört man vom Pflegenotstand. Ausgebrannte Mitarbeiter. Doch was können Vorgesetzte dagegen tun? Wir geben ohne Umschweife, unkomplizierte Antworten. 
 

Immer mehr Pflegekräfte in deutschen Unternehmen sind unzufrieden und fühlen sich ausgebrannt. 
Der Ruf nach mehr Gehalt wird laut und den Pflegekräften auch oft zugestanden. Der Beruf ist anspruchsvoll, anstrengend und nervenaufreibend. Doch warum ist das so? Warum empfinden viele Pflegekräfte ihren Arbeitgeber als unzumutbar und wollen wechseln. Warum ändert sich dann trotz Wechsel doch nichts? In Zusammenarbeit mit Pflegekräften, wurde einige Punkte notiert. Einige erstanden aus eigener Erfahrung. Eventuell erkennen Sie ihr Unternehmen wieder oder sind sogar selbst in der Führungsebene und haben die Möglichkeit, etwas an diesen Umständen zu ändern. 
Sollte dies der Fall sein: Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken. 

 

Plötzlich Pflegefall- warum sind unsere Pfleger ausgebrannt? 

      
Erhältlich unter :

     Tredition

 Amazon

         Thema: Sachbuch/Ratgeber

Paperback:  978-3-7482-0562-3                 

Paperback: 978-3748101475

Hardcover: 978-3-7482-0259-2

E-Book:      978-3-7482-0563-

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/